Dr. med. E.-M. Zitzmann-Roth | Internistin, Kardiologie
ÜBER UNS
TEAM
UNTERSUCHUNGEN
SCHWERPUNKTE
KONTAKT / SPRECHZEITEN
Stressechokardiographie
Spiroergometrie
Computertomographie des Herzens
Ruhe-EKG
Belastungs-EKG
Langzeit-EKG
Langzeitblutdruckmessung
Ereignisrecorder
Echokardiographie
Lungenfunktionsprüfung
Doppler- und Duplexuntersuchung
der Gefäße

Schrittmacherkontrolle
Oberbauchsonographie
Schilddrüsensonographie
INR (Quick)-Wert-Selbstbestimmung
IMPRESSUM         ENGLISH

COMPUTERTOMOGRAPHIE DES HERZENS

Bei der Multislice-Computertomographie werden Herzkranzgefäße mittels Injektion eines Kontrastmittels in die Vene in dreidimensionaler Ansicht dargestellt. Dabei können weiche Auflagerungen an den Herzkranzgefäßen von Verkalkungen unterschieden werden. Diese Form der Untersuchung kann sowohl bei Risikopatienten als auch bei Patienten mit koronarer Herzerkrankung durchgeführt werden und ist ebenso nach Bypassoperationen möglich.