Dr. med. E.-M. Zitzmann-Roth | Internistin, Kardiologie
ÜBER UNS
TEAM
UNTERSUCHUNGEN
SCHWERPUNKTE
KONTAKT / SPRECHZEITEN
Stressechokardiographie
Spiroergometrie
Computertomographie des Herzens
Ruhe-EKG
Belastungs-EKG
Langzeit-EKG
Langzeitblutdruckmessung
Ereignisrecorder
Echokardiographie
Lungenfunktionsprüfung
Doppler- und Duplexuntersuchung
der Gefäße

Schrittmacherkontrolle
Oberbauchsonographie
Schilddrüsensonographie
INR (Quick)-Wert-Selbstbestimmung
IMPRESSUM         ENGLISH

DOPPLER- UND DUPLEXUNTERSUCHUNG DER GEFÄßE

Mittels Sonden, die Ultraschallwellen aussenden und empfangen, können die hirnversorgenden Gefäße sowie die Arterien und Venen der Beine und Arme abgebildet werden. Ebenso kann durch die Doppelultraschalluntersuchung die Blutfluss in den Gefäßen gemessen werden. Dabei können Veränderungen der Gefäßwände, Verkalkungen und Thrombosen frühzeitig erkannt und beurteilt werden.